Skip to main content

 

E-Bike FAQ

Weitere wichtige Themen rund ums E-Bike

E-Bike

Die neuartigen E-Bikes sind nicht nur schön anzusehen, sie bieten auch ein hohes Maß an Komfort und Zuverlässigkeit. Sie gehen mit der Zeit und passen sich den aktuellen Anforderungen an. Ihr Design ist schlank wie nie zuvor und gleichzeitig bieten sie eine hohe Leistung. Es gibt eine sehr große Vielfalt mit verschiedenen Größen und Modellen mit den gewünschten Funktionen. So hat jeder die Möglichkeit das richtige E-Bike zu finden, angepasst auf die eigenen Wünsche.

E-Bike-Typen
E-Bike (Typ)GeschwindigkeitGeländegängigkeitNiedriges Gewicht
E-Bike City+++
E-Mountainbike+++++++
E-Trekkingbike++++
E-Crossbike+++++++
E-Rennrad+++++++

Die Vorteile von Elektrofahrrädern
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung.

Durch den Einsatz von elektronischen Akkus können:

  • Größere Distanzen zurückgelegt werden
  • Wege schneller bewältigt werden
  • Bergfahrten entspannter angegangen werden
  • Schwerere Gepäckstücke aufs Fahrrad mitgenommen werden

Moderne E-Bike-Modelle bieten eine hohe Reichweite durch leistungsfähige Fahrrad-Akkus.

Mit der elektronischen Hilfe werden Sie auf Ihrem Weg unterstützt – egal wo er Sie hinführt.

Sie können Ihr E-Bike im Alltag benutzen – Für den Weg zur Arbeit oder zum Supermarkt, aber es gibt auch das richtige Elektrofahrrad für höhere Ansprüche, wie z.B für eine ausgedehnte Radtour oder eine rasante Bergfahrt. Durch die Möglichkeit, unterschiedliche Unterstützungsgrade zu wählen, ist auch der steilste Berg kein Hindernis mehr.

Ohne Motor, Akku und Steuerelektronik wäre ein Elektrofahrrad nur ein herkömmliches Fahrrad. Der Fortschritt dieser drei Komponenten macht ein gutes Elektrofahrrad aus: Zuverlässige Akkus, die in vergangener Zeit immer kleiner und effizienter geworden sind, Motoren, mit der dazu perfekt angepassten Steuerelektronik.

Die verschiedenen Pedelec-Typen

Fast alle Fahrradtypen sind auch als E-Bikes erhältlich. Es gibt ebenso Modelle für rasante Bergfahrten, wie auch für alltägliche Fahrten durch die Stadt. Für welches Modell Sie sich entscheiden, liegt ganz bei Ihnen.

Wenn Sie ein Stadtmensch sind und Ihr Fahrrad gerne im Alltag nutzen möchten, wäre vielleicht ein City-Bike (Pedelec) zu empfehlen. Diese gibt es in vielen verschiedenen Stilen und Farben: Klassisch in Schwarz/Weiß oder Knallig von Grün bis Rot.

Sind Sie eher sportlich unterwegs, könnte ein Mountainbike die richtige Wahl für Sie sein.

Diese punkten mit ihrer hochwertigen Ausstattung und ihren Materialien. Es besitzt einen besonders leichten Rahmen aus Aluminium und einen sehr starken Elektromotor.

Leistungsstarke Akkus sind für Elektrofahrräder ein Muss – Und diese können sie auch bieten.

Eine hohe Reichweite wird somit ermöglicht. Das Aussehen und das Gewicht der E-Bikes wird dadurch jedoch nicht negativ beeinflusst. Im Gegenteil: Moderne E-Bikes verlieren an Gewicht und bleiben formschön.

So können weder längere Strecken, noch Stufen ein Hindernis darstellen. Auch wenn eine Treppe unumgänglich ist, braucht es keinen großen Kraftaufwand das Fahrrad zu tragen.

Wer dagegen die Schnelligkeit liebt und innerhalb von wenigen Sekunden auf Spitzengeschwindigkeiten beschleunigen möchte, wird sich eher für das E-Rennrad entscheiden. Durch die ergonomische Bauweise und den unterstützenden Motor sind hohe Geschwindigkeiten eine Leichtigkeit.

Die beste Auswahl zum günstigsten Preis

Bei und finden Sie die besten Marken zu den besten Preisen. So haben wir beispielsweise verschiedene Modelle von:

NCM

ANCHEER

FISCHER

etc.

Hier finden Sie sicherlich das richtige Elektrofahrrad für Ihre persönlichen Ansprüche.

Qualität statt Quantität

Viele sind beim ersten Kauf ihres E-Bikes verunsichert.

Gibt es bestimmte Vorgaben, die das Rad erfüllen muss? Worauf ist speziell bei einem elektronischen Fahrrad zu achten?

Die Vorgaben, die das Elektrofahrrad erfüllen muss, sind die gleichen wie bei einem üblichen Fahrrad ohne Motor. Unsere elektronischen Trekking und City-Räder sind entsprechend der Straßenverkehrszulassungsordnung (Stvzo) ausgestattet (Rücklicht, Frontleuchte, vorgeschriebene Reflektoren, Klingel), bieten verlässliche Sicherheit durch starke Bremsen, Schutzblechen und robustem Gepäckträger.

Des weiteren sind folgende Merkmale wichtig:

  1. Reichweite
  2. Akkuladezeit
  3. Leistung
  4. Gewicht
  • Besonders wichtig für Kunden die mehr fahren und weitere Strecken zurücklegen wollen, ist die Reichweite. Hierbei ist auf die Ladezeit des Akkus zu achten. Je weniger Sie nachladen müssen, desto mehr können Sie an einem Stück fahren. Bei einer sehr hohen Akkulaufzeit können sogar über 120 km Strecke zurückgelegt werden. In den meisten E- Bikes sind Lithium-Ionen-Akkus verbaut. Diese bleiben auch lange geladen wenn das Rad eine Weile stehen bleibt und nicht genutzt wird
  • Die Ladezeit der Akkus kann zwei bis neun Stunden betragen, je nach Akku-Modell. Praktisch hierbei: Die meisten Akkus können vom E-Bike abgenommen und Zuhause an der Steckdose aufgeladen werden.
    Falls der Akku nicht abnehmbar ist, stellen sie ihr Elektrorad einfach in die Nähe einer Steckdose oder laden Sie es über eine spezielle E-Bike-Ladestation auf.
  • Mehr Leistung vom Elektrofahrrad – Weniger Arbeit für Sie!
    Wenn sie gerne schnell fahren, empfiehlt sich ein starker Motor, mit dem Sie mehr Unterstützung erfahren. Auch steile Berge sind in dem Fall kein Problem. Der stärkste Motor bietet bis zu 500 Watt und einen Drehmoment von 75 Nm. Für den alltäglichen Gebrauch sind 250 Watt und 48 Nm Drehmoment völlig ausreichend.
    Die modernen Akkus zeichnen sich durch ihre lange Lebensdauer und ihr geringes Volumen aus. Das macht Elektroräder zuverlässig wie nie zuvor. Dabei lassen sich die kleinen Akkus so in den Rahmen integrieren, dass das E-Bike gleichzeitig ansehnlich ist und die Rahmenform der Räder in der Herstellung flexibel zu gestalten ist.
  • Elektrofahrräder stehen den normalen Fahrrädern in nichts nach, auch nicht bei dem Verbau superleichter Bauteile. So sind Rahmen und andere Teile meistens aus Aluminium gefertigt. Nur der Motor und das Akku sorgen für eine leichte Gewichtszunahme, die allerdings mit der Weiterentwicklung der E-Bikes immer kleiner wird.

Wenn Sie Ihr E-Bike gefunden haben, wünschen wir Ihnen viel Vergnügen mit dem völlig neuen Fahrgefühl. Trotz gleichbleibendem Kraftaufwand Ihrerseits, werden Sie in Zukunft schneller am Ziel ankommen und weniger erschöpft sein. Sie werden Ihren treuen Wegbegleiter nicht mehr missen wollen.